Bergen

Gestern haben wir den Tag in Bergen verbracht, einer wunderschönen Stadt mit idyllischen historischen Gässchen (Stadtteil Bryggen).

Hier haben wir auch einen Tipp für eine Kaffeerösterei in einem Vorort von Bergen bekommen, wo wir heute unsere Kaffeevorräte aufgefüllt haben.

Mit einer Bergbahn ganz ähnlich der Bergbahn in Heidelberg kann man sich einen Überblick über die gesamte Stadt mit ihren zahlreichen Buchten und Häfen verschaffen.

Außerdem gibt es einen netten Fischmarkt auf dem ich meine möglicherweise besten Fish&Chips bekommen habe. Zwischen Aquarien voller Krebse, Krabben und Hummer genossen wir hier unser Abendessen.

Heute sind wir dann doch schon weitergefahren, da unsere einzige Möglichkeit, an Gas zu kommen, mit dem wir unser Wohnmobil füttern konnten, 90 Minuten außerhalb von Bergen liegt. Dafür haben wir jetzt unseren Trip etwas weiter in den Norden ausgedehnt und sind am Abend mit aufgefüllten Gasflaschen in Flåm gelandet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.